lampedusa im winter

Der Kampf um Solidarität am Rande Europas
Ein Dokumentarfilm von Jakob Brossmann

Jetzt im Schulkinoprogramm und demnächst auf DVD

Bester Dokumentarfilm 2015

A, I, CH 2015 | 93 min. | color | 5.1 surround sound | digital 4K&2K | 24fps | 2K Digital Cinema Package DCP

synopsis

Nach den Tragödien des Herbstes ist auf der "Flüchtlingsinsel" Lampedusa der Winter eingekehrt. Die Touristen haben die Insel verlassen. Die letzten Flüchtlinge kämpfen um einen Transfer auf das Festland.

Ein Fährunglück isoliert die Insel. Nachdem die Flüchtlinge endlich mit dem Flugzeug verlegt werden, beginnen die Fischer einen verzweifelten Streik: Um eine Verbesserung der Fährverbindung zu erzwingen, blockieren sie den Hafen. Nun ist die Insel von jeglicher Versorgung abgeschnitten.

Die winzige Gemeinschaft am Rande Europas ringt verzweifelt um ihre Würde - und um Solidarität mit den afrikanischen Bootsflüchtlingen, die viele Menschen für den Grund der andauernden Krise halten.

cast & crew

  • Regisseur & Produzent: Jakob Brossmann
  • Schnitt: Nela Märki
  • Kamera: Serafin Spitzer & Christian Flatzek
  • Übersetzerin: Stefania Schenk Vitale
  • Sound Design: Max Liebich
  • Sound Mix: Tic Music
  • Ton: Axel Traun, Jakob Brossmann
  • Farbkorrektur: Matthias Halibrand
  • Co-Produktion: Nela Märki (CH)
    Valerio B. Moser (I)
  • Produktionsmanager: Susanne Berger
  • Weltvertrieb: Taskovski films ltd., (GB)
  • Ein Film der "finali film & wortschatz produktion" in Co-Produktion mit "Miramontefilm"

"Mit großer Sensibilität beobachtet und dokumentiert"

Marco Zucchi - Semaine De La Critique

festivals

  • Weltpremiere: Semaine de la Critique - Festival del film Locarno 2015
  • Viennale - Vienna International Film Festival 2015
  • DOK Leipzig - Internationaler Wettbewerb
  • São Paulo International Film Festival - Young Directors Wettberwerb
  • Jihlava International Documentary Film Festival
  • Duisburger Filmwoche
  • Stockholm International Film Festival
  • CPH:DOX
  • IDFA 2015 - Internationales Dokumentarfilm Festival Amsterdam
  • und viele weitere

vorstellungen

  • Schulvorstellungen hier (und auf Anfrage in den Kinos)
  • Für aktuelle Screenings folgen Sie bitte den Informationen auf unserer Facebook Seite

preise

  • Österreichischer Filmpreis 2015 - Bester Dokumentarfilm
  • "Premio Jean Vigo a la Mejor Dirección" - für die beste Regie, Festival Punto de Vista, Pamplona (Spanien)
  • Wiener Filmpreis 2015 - Dokumentarfilm
  • MehrWert-Filmpreis der Erste Bank
  • "Boccalino d'Oro" Award der Independent Critics Jury für Bester Film aller Bewerbe Locarno 2015
  • Publikumspreis der Duisburger Filmwoche gestiftet von der Rheinischen Post für den beliebtesten Film

"Und wir sehen, staunend, ergriffen, lachend und weinend, wie sie wirklich sind, die Sorgen und Probleme der Menschen, und wie sie kämpfen um ihren sozialen Zusammenhalt, der, wie immer deutlicher wird, nicht so sehr von den Flüchtlingen bedroht ist, sondern von einer inkompetenten und korrupten nationalen Politik. Das ist der intelligente, verblüffende Kniff des Films: dass er, nur zeigend, was zu zeigen ist, vorführt, dass die Menschen den Großteil ihrer Sorgen auch hätten, wenn keine Flüchtlinge kämen."

"Lampedusa im Winter" ist der Glücksfall einer Doku: sie öffnet die Augen, berührt das Herz und gibt zu denken.

Robert Menasse

galerie

"Ein eindringlicher und aktueller Film, der mit einigen Vorurteilen aufräumt"

SRF Kultur

unterrichtsmaterialien

Begleitmaterial zum Unterricht

Mit freundlicher Genehmigung von UNHCR, ÖIF und BAOBAB dürfen wir außerdem das umfangreiche Material "Aufbrechen-Ankommen-Bleiben" hier zur Verfügung stellen.

"Aufbrechen-Ankommen-Bleiben"

presse & kontakt

Presse

Mahnaz Tischeh

tischeh@apomat.at 0676 845130561

Pressematerial:

www.filmladen.at/presse/

Verleih

Filmladen Filmverleih GmbH

office@filmladen.at 01 523 43 62